Öffnungszeiten:
Donnerstag    13:00 - 19:30
Freitag             10:00 - 18:30
Samstag          09:00 - 13:00
Mittwoch         nach Vereinbarung

Bitte vereinbaren Sie einen Termin

 

 


Unter Beachtung der gültigen Hygieneregeln
ist es möglich,
mit einem vereinbarten Termin sich bei mir
im Geschäft persönlich beraten zu
lassen oder einzukaufen.
Eine Abholung, nur nach Terminvereinbarung,
von bestellter Ware und der Versand von Ware oder Gutscheinen ist möglich.
Schreiben Sie mir bitte per Mail
(info@hk-bogensport.de) oder rufen mich an (06201 7662)
und teilen mir Ihre Kontaktdaten mit, ich werde mich
dann zeitnah bei Ihnen melden.
Bleiben Sie gesund.
Alles Gute und viele Grüße
Rolf Kühn

Fragen zum Geschäftsbetrieb

Bitte telefonisch (06201 7662) oder per Mail (info@hk-bogensport.de)
einen Termin vereinbaren.
Bitte haben Sie Verständnis, dass ich nur von mir bestätigte Termine
berücksichtigen kann.

Ab dem 19.01.2021 ist das Tragen von medizinische Masken in Geschäften Pflicht.
Ist Kundschaft im Geschäft, warten Sie bitte vor der Tür.
Halten Sie stets ausreichend Abstand von etwa 1,5 Metern ein.
Beachten Sie die allgemeinen Hygieneregeln:
- Verzichten Sie auf das Händeschütteln.
- Wenn Sie husten müssen, dann bitte in ein
   Taschentuch oder in die Armbeuge.
- Benutzen Sie Taschentücher nur einmal.
- Wenn Sie wieder zu Hause sind, waschen
   Sie Ihre Hände gründlich mit Seife.

Rufen Sie vor Ihrem Besuch im Geschäft an (06201 7662) und vereinbaren Sie
kurzfristig einen Termin. Beachten Sie die Hygieneregeln.
Ist Kundschaft im Geschäft, warten Sie bitte vor der Tür.

Bitte auch hier einen Termin vereinbaren und bei der Abholung 
die Hygieneregeln beachten.
Ist Kundschaft im Geschäft, warten Sie bitte vor der Tür.

Adresse:

HK-Bogensport
Carl-Benz-Strasse 1 A
69514 Laudenbach
Germany

Timeline

 

18.März 2020

Landesregierung beschließt Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus

Die Landesregierung hat eine neue Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus beschlossen. Die Verordnung tritt am 18. März 2020 in Kraft.
  .....mehr Infos                                          

15.April 2020

Vorsichtiger Schritt zurück zur Normalität

Bund und Länder beraten weiteres Vorgehen in der Coronakrise
.....weiterlesen

21.Aril 2020

Landesregierung beschließt Maskenpflicht

  

Das Kabinett hat sich auf eine Pflicht zum Tragen von sogenannten „Alltagsmasken“ beim Einkaufen und im öffentlichen Personenverkehr ab 27. April verständigt.
.....weiterlesen

     

26. April 2020

Landesregierung weitet Corona-Tests deutlich aus

Um ein erneutes starkes Ansteigen der Infizierten-Zahlen in der Bevölkerung zu vermeiden, baut die Landesregierung die Testkapazitäten weiter deutlich aus. Auch Verdachtspersonen ohne Symptome sollen getestet werden.
.....weiterlesen

2. Mai 2020

Landesregierung beschließt weitere Lockerungen der Corona-Verordnung

Das Kabinett hat am 2. Mai 2020 im Umlaufverfahren die siebte Verordnung der Landesregierung zur Änderung der Corona-Verordnung beschlossen. Darin ist unter anderem die Öffnung der Spielplätze, Museen, Ausstellungen, Zoos und der außerschulischen beruflichen Bildung geregelt.
.....weiterlesen

6. Mai 2020

Fahrplan zur schrittweisen Lockerung der Corona-Beschränkungen

...ab dem 11.05.2020  
Freizeit, Sport und Vergnügen

Spielhallen und ähnliches dürfen wieder öffnen. Gastronomische Angebote sind nicht erlaubt.
Freiluft-Sportanlagen für Sportaktivitäten ohne Körperkontakt dürfen wieder den Betrieb aufnehmen, etwa Tennis, Golf, Bogenschießen etc.
Freiluft-Sport mit Tieren ist wieder möglich, etwa Reitanlagen und Hundeschulen. 
.....weiterlesen

23. Juni 2020

Landesregierung fasst Corona-Verordnung komplett neu

Die Corona-Verordnung wurde in den vergangenen Monaten aufgrund der veränderten Lage zumeist für Lockerungen von Maßnahmen mehrfach geändert. Jetzt wurde die komplette Verordnung neu gefasst, sie ist damit übersichtlicher und leichter verständlich.
Die Neufassung gilt ab 1. Juli 2020.
.....weiterlesen

17.Oktober 2020

Land ruft die dritte Pandemiestufe aus

Baden-Württemberg wappnet sich für die kritische Phase. Angesichts der hochdynamischen Entwicklung der Infektionszahlen ruft die Landesregierung die dritte Pandemiestufe aus. Dazu wird die Corona-Verordnung um landesweit geltende, verschärfte Maßnahmen ergänzt. Die neuen Regelungen treten am Montag, 19. Oktober, in Kraft.
.....weiterlesen

28.Oktober 2020

Weitere Maßnahmen zur Einschränkung der Corona-Pandemie

Die stetig steigenden Infektionszahlen und auch die steigende Zahl von Patienten, die intensivmedizinische Betreuung benötigen, machen weitere Einschränkungen erforderlich, damit sich das Virus nicht weiter unkontrolliert und explosionsartig verbreitet. Der Bund und die Länder haben sich daher heute auf weitere harte Einschnitte...
Ab dem 2. November treten in ganz Deutschland zusätzliche Maßnahmen in Kraft. Die Maßnahmen sind zeitlich befristet und gelten bis Ende November
.....weiterlesen

11.Dezember 2020

Baden-Württemberg erlässt landesweite Ausgangsbeschränkungen

Aufgrund der sich extrem verschärfenden pandemischen Lage hat das Kabinett heute weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie beschlossen. Dazu zählen vor allem Ausgangsbeschränkungen, die ab dem 12. Dezember in Kraft treten.
.....weiterlesen

13.Dezember 2020

Bund und Länder einigen sich auf Lockdown ab 16. Dezember

Aufgrund der wieder exponentiell steigenden Infektionszahlen und der zunehmend höchst kritischen Situation in den Krankenhäusern haben sich Bund und Länder auf weitgehende Maßnahmen verständigt, um eine weitere Eskalation der Infektionen zu verhindern.
.....weiterlesen

05. Januar 2021

Lockdown bis Ende Januar verlängert

Weiter hohe Infektionszahlen und eine Beschleunigung der Ansteckungen durch Mutationen des Corona-Virus machen es unablässig, die Corona-Maßnahmen der vergangenen Wochen zunächst bis Ende Januar zu verlängern und teilweise nachzuschärfen.

Trotz des Lockdowns im Dezember 
.....weiterlesen

19. Januar 2021                         

Vorsorgendes Handeln ist erforderlich

Aufgrund der besorgniserregenden Nachrichten über ansteckendere Virusmutationen haben Bund und Länder ihre Beratungen vorgezogen und sich auf weitere Maßnahmen geeinigt.
.....weiterlesen

10. Februar 2021 

Bund und Länder einigen sich auf eine Verlängerung des Lockdowns

Bund und Länder haben sich darauf verständigt, den Lockdown weitestgehend bis 7. März zu verlängern. Der positive Trend bei den Infektionszahlen darf nicht gefährdet werden. Vor allem durch die Ausbreitung von ansteckenderen Virusvarianten besteht die Gefahr einer dritten Welle.
.....weiterlesen

16. April 2021

Ab 19. April gelten im Land verschärfte Regeln der Notbremse

Vom kommenden Montag, 19. April, an wird Baden-Württemberg die angekündigte Notbremse der Bundesregierung umsetzen. Dazu erfolgt am Wochenende eine Anpassung der Corona-Verordnung des Landes. Schulen und Kitas bleiben dann ab einer 200er-Inzidenz an drei aufeinanderfolgenden Tagen geschlossen.
.... "Ladengeschäfte dürfen Abholangebote und Lieferdienste weiterhin anbieten"
.....weiterlesen

13. Mai 2021 

Sichere Öffnungsschritte bei sinkenden Inzidenzen

Die Landesregierung hat Öffnungsschritte für eine 7-Tage-Inzidenz von unter 100 festgelegt. Dies gibt eine konkrete Öffnungsperspektive für Hotels und Gaststätten, Kultur- und Freizeiteinrichtungen. Dabei gelten Test- und Hygienekonzepte sowie Maskenpflicht und Kontaktnachverfolgung.
...."Öffnung von Sportanlagen für den kontaktarmen Freizeit- und Amateursport im Freien für kleine Gruppen bis 20 Personen."
.....weiterlesen

25. Juni 2021                         

Neue Corona-Verordnung ab 28. Juni 2021

Die Landesregierung hat die Corona-Verordnung grundlegend überarbeitet und damit dem deutlich entspannteren Infektionsgeschehen angepasst. Die neuen vier Inzidenzstufen ermöglichen so wieder mehr Alltag in den verschiedenen Lebensbereichen, ziehen aber auch eine klare Bremse ein, wenn die Zahlen wieder steigen sollten.
.....weiterlesen